Hintergründe

Zurück auf die Schulbank - FAZ

Für berufstätige Eltern ist es immer wieder ein Spagat, Beruf und Familie in gewünschter Weise miteinander zu vereinbaren. Um Eltern hierbei zu unterstützen, setzt die DekaBank bei der Familie an. Denn Eltern, denen die Erziehungsaufgaben besser gelingen, gehen mit weniger Stress zur Arbeit. Im Auftrag des Finanzdienstleisters erstellte der Darmstädter Diplom-Psychologe

und Leiter des WorkFamily-Instituts, Joachim Lask, eine Pilotstudie zum Thema „Wirkung von Familienstress auf das Arbeitverhalten“. Die im deutschsprachigen Raum bisher einmalige Studie fand heraus, daß der Arbeitsstress der Studienteilnehmer wesentlich stärker als bisher angenommen auf familiären Stress zurückzuführen ist...

lesen Sie hier weiter Zurück auf die Schulbank [43 KB]

 

Familienkompetenzen im Unternehmen nutzen

DekaBank und WorkFamily-Institut bieten Seminar zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie an.
Die DekaBank startet gemeinsam mit dem WorkFamily-Institut am 3. März 2009 ein Seminar zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das Elterntraining fördert gezielt Fähigkeiten, die in der Kindererziehung und im Unternehmen erfolgreich eingesetzt werden können. Denn „Eltern und das Unternehmen profitieren von den Kompetenzen, die Eltern in der Familie entwickeln“, erläutert Joachim E. Lask, Leiter des WorkFamily-Instituts/Darmstadt begeistert das Konzept.

Lesen hier weiter "Familienkompetenzen im Unternehmen nutzen [45 KB] "

 

Weitere interessante Informationen

... finden sie auf
www.workfamily-institut.de